Gemeinderat Kay-Michael Dankl und Aktivistin Cornelia Plank

Der Salzachsee in Liefering ist der einzige Badesee im Stadtgebiet, wo die Abkühlung nichts kostet. Solche kostenfreien Badeplätze sind wichtig, gerade in einer Zeit, in der Villen und Privatgrundstücke den Zugang zu öffentlichen Seen immer mehr einschränken. Dabei ist beim Salzachsee noch Luft nach oben. Wir wollen wissen: Was fehlt am Salzachsee? Was stört? Was könnte besser werden?

Die gesammelten Ideen und Anregungen bringt Gemeinderat Kay-Michael Dankl im Herbst als Antrag an die Stadtregierung ein. Für die Teilnahme an der Ideen-Sammlung verlosen wir als kleines Dankeschön drei Sonnenschirme (siehe letzte Frage).

Nehmen Sie sich drei Minuten Zeit, um sich durch unsere Fragen zu klicken:

Was könnte am Salzachsee besser werden?